All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Nächster Nuller – Dornbirn verliert auch in Bozen

Die Bulldogs aus Dornbirn fassten in Südtirol die bereits achte Niederlage in Serie aus. In der Eiswelle von Bozen unterlag man den Füchsen mit 2:5. 

Der HCB Südtirol Alperia hat gegen Schlusslicht Dornbirn Bulldogs den längeren Atem gehabt. Die Südtiroler feierten mit einem 5:2-Erfolg ihren dritten Saisonsieg, während die Vorarlberger zum achten Mal in Serie sieglos blieben und zum sechsten Mal in Folge keinen Punkt holten.

Zweimal vermochten die Bulldogs eine Führung der „Füchse“ auszugleichen, ehe Stefano Giliati den zweifachen Meister mit einem herrlichen Tor doch noch mit einer Führung ins dritte Drittel schickte. Dort hatte Bozen dann ein klares Chancen-Plus und Anthony Bardaro (52.) und Stefano Marchetti (55.) legten zum Sieg nach.

Erste Bank Eishockey Liga
HCB Südtirol Alperia : Dornbirner Eishockey Club – 5:2 (1:0|2:2|2:0)

Tore:
1:0 Spinozzi (12.)
1:1 Bau Hansen (25.)
2:1 Frank (27.)
2:2 Rapuzzi (35.)
3:2 Giliati (36.)
4:2 Bardaro (52.)
5:2 Marchetti (55.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: HCB/Vanna Antonello

To Top
error: Content is protected !!