All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Vertragsloser NHL-Star William Nylander als Trainingsgast in Dornbirn!

Der 2014er first round Draftpick der Toronto Maple Leafs, William Nylander ist derzeit in Dornbirn auf dem Eis und zwar als Trainingsgast beim DEC. Grund dafür ist einerseits ein finanzieller Streit mit den Toronto Maple Leafs und andererseits seine Schwester.

2015/16 debütierte Nylander in der NHL und sammelte gleich in seiner Premierensaison 13 Punkte in 22 Spielen. In den letzten beiden Saisonen versäumte er nur ein Spiel der Leafs und kam in 176 Einsätzen auf 130 Punkte. Doch Ende der abgelaufenen Saison endete auch sein Einstiegsvertrag und der Vertragspoker begann.

Die Leafs haben die Rechte des 22-jährigen und nur sie dürfen mit ihm verhandeln, konnten mit ihm jedoch keine Einigung erzielen. Laut Medien soll er 8,5 Millionen Dollar jährlich verlangen, die Leafs ihm jedoch nur 6,5 Millionen anbieten.

Toronto hätte zwar heuer genügend Salary Cap zur Verfügung um Nylanders Wünsche zu erfüllen, doch nächste Saison sieht es definitiv anders aus. Denn die Entry Level Verträge von Mitch Marner und Auston Matthews laufen aus und diese werden ebenso Monsterverträge erhalten, womit es mit der Budgetgrenze knapp wird.

Der Poker zwischen Nylander und den Leafs könnte sich hinziehen, wobei die Kanadier derzeit eher am längeren Hebel sitzen. Denn einerseits verdient Nylander aktuell nichts, andererseits ist Toronto derzeit die Nummer 1 der NHL und nicht auf ihn angewiesen.

Damit sollte sich Nylander auch fragen ob er sich für 2 Millionen Dollar eventuell die Chance entgehen lassen möchte um den Stanley Cup mitzuspielen. Die nächsten Wochen werden wohl  eine Entscheidung bringen, die spätestens bis zum 1.Dezember fallen muss. Denn wenn bis dahin keine Einigung erzielt wurde, darf Nylander die restliche Saison nicht mehr in der NHL eingesetzt werden.

In der Zwischenzeit macht es sich Nylander in Dornbirn gemütlich. Grund dafür ist, dass Nylanders Schwester Jacquline Nylander Altelius derzeit als angehender Tennisprofi auf der ITF-Tour in Vorarlberg unterwegs ist. Freilich wird es nicht mehr als ein qualitativ hochwertiger Trainingsgast für die Bulldogs, der sich demnächst in der Schweiz zu neuerlichen Verhandlungen mit den Leafs treffen wird.

Pic-Credits: David – https://www.flickr.com/photos/bootbearwdc/33365164924/ (CC BY 2.0)

To Top
error: Content is protected !!