All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Znojmo feiert Kantersieg über Innsbruck

Orli Znojmo fertigte die Innsbrucker Haie in Südmähren mit 9:3 ab. Der 21-jährige Nachwuchsstürmer Michal Gago erzielte dabei nicht nur seinen ersten EBEL-Treffer, sondern schnürte auch einen Hattrick.

Für Die Gäste aus Innsbruck war es das zweite Spiel binnen 24 Stunden. Am Sonntag mussten sich die Tiroler dem EHC Liwest Black Wings Linz knapp mit 4:5 geschlagen geben. Beim HC Orli Znojmo war erneut nichts zu holen. Im ersten Drittel konnte Innsbruck die Partie noch halbwegs ausgeglichen gestalten, die Tore erzielten allerdings die Hausherren. Bereits nach neun Minuten führte Znojmo mit 2:0.

Im Mittelabschnitt konnten auch die Gäste aus Tirol anschreiben. Dieses endete 2:2, weshalb bei den Spielern des HCI wieder Hoffnung aufkam. Doch nur etwas mehr als eine Minute nach Wiederbeginn konnte Znojmo erneut zuschlagen. Daraufhin war die Gegenwehr des Tabellenzehnten gebrochen. Weitere fünf Tore in weniger als zwölf Minuten waren die Folge. Mit drei Toren und einem Assist war Michal Gago Mann des Spiels. Im zweiten Duell dieser Saison mit Innsbruck war es der zweite Sieg für Znojmo, die in der Tabelle auf den sechsten Platz vorrücken, punktegleich mit dem Tabellenfünften Linz.

Erste Bank Eishockey Liga
Orli Znojmo : HC TWK Innsbruck „Die Haie“ – 9:3 (2:0|2:2|5:1)

Tore:
1:0 Gago (6.)
2:0 Beranek (9./PP)
3:0 Matus (26./PP)
3:1 Lammers (28.)
4:1 Sova (32.)
4:2 Guimond (33.)
5:2 Mrazek (42.)
5:3 Broda (46.)
6:3 Matus (51.)
7:3 Gago (52.)
8:3 Gago (53.)
9:3 Luciani (57.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!