All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Znojmo löst sein Playoff-Ticket

Mit einem 5:3 Heimerfolg über die Bulldogs aus Dornbirn konnte sich Orli Znojmo das letzte verfügbare Playoff-Ticket sichern.

Der HC Orli Znojmo hat das Viertelfinale in der Erste Bank Eishockey Liga komplettiert. Die Tschechen feierten daheim gegen die Dornbirn Bulldogs einen 5:3-Erfolg und bestätigten damit ihren dritten Platz in der Qualification Round. Für die Mannschaft von Miroslav Frycer war es bereits die achte Playoff-Qualifikation. Trotz deutlich mehr Torschüsse zeigten die tschechischen „Adler“ Nerven: Maximilian Egger (11.) brachte die Gäste mit seinem ersten Liga-Tor in Führung – Znojmo antwortet mit drei Toren en suite.

Dann war erneut Dornbirn am Zug, glich binnen drei Minuten aus, ehe sich die „Adler“ mit einem Shorthander von David Bartos (35.) und Vladimir Oscadal (36.) schlussendlich mit einem Heimsieg den Playoff-Platz sicherten. Für die Vorarlberger endet die Saison zum zweiten Mal in Folge an letzter Stelle.

Erste Bank Eishockey Liga
Orli Znojmo : Dornbirner Eishockey Club – 5:3 (2:1|3:2|0:0)

Tore:
0:1 Egger (11.)
1:1 Beranek (14./PP)
2:1 Luciani (15.)
3:1 Flick (21.)
3:2 Romig (23.)
3:3 Körkkö (26.)
4:3 Bartos (35./SH)
5:3 Oscadal (36.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: Rostislav Pfeffer, reklamafoto.cz

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!