All for Joomla All for Webmasters
Europa

Europa: 200-facher EBEL-Defender hat neuen Arbeitgeber

Für drei verschiedene Teams der heimischen Liga bestritt er beinahe 200 Spiele, nun hat Antonin Manavian nach Monaten als Free Agent einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Seit 2008 spielte er unglaubliche 175 mal fürs französische Nationalteam und nahm damit an neun Weltmeisterschaften teil.

Auf Klubebene stand er in seiner langen Profikarriere für drei verschiedene ICEHL-Teams am Eis. 2012 holte der HC Innsbruck den Defender erstmals in die heimische Liga, 2015 feierte er ein Comeback in Fehervar und 2018 ein weiteres in Zagreb.

Insgesamt bestritt er 193 Spiele in der heimischen Liga, ein Playoffspiel blieb ihm verwehrt. Er kam dabei auf 24 Tore, 43 Assists, satte 356 Strafminuten und eine desaströse -67!

Die letzte Saison bestritt er für Rodovre in der dänischen Liga, kam in 23 Spielen zu Einsatz. Seit Sommer war er vereinslos, nun unterschrieb er beim rumänischen Team Csikszereda in der Erste Liga.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!