All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Der EC Salzburg besiegt die Graz99ers erneut

Nach dem 10:2 vom vergangenen Sonntag setzte es für die Murstädter gegen die roten Bullen aus der Mozartstadt die nächste Niederlage. Der EC Red Bull Salzburg gewann in der steirischen Landeshauptstadt mit 4:3 nach Penaltyschießen.

Die Moser Medical Graz99ers schrammten knapp an der Wiedergutmachung für die 2:10 Niederlage vergangenen Sonntag vorbei. Lange Zeit des Spiels sah es für die Steirer sehr gut aus. Ende des zweiten Drittels führten die Gastgeber bereits mit 3:1. Die Salzburger agierten aber entschlossen im Schlussabschnitt. Thomas Raffl brachte sein Team knapp 80 Sekunden vor dem vermeintlichen Ende in die Overtime. Nach einer torlosen Verlängerung sorgte Rick Schofield für die Entscheidung im Penaltyschießen. Während die Grazer das vierte Spiel in Serie verloren, verlängern die Salzburger ihre winning-streak auf vier Spiele.

ICE Hockey League
Moser Medical Graz99ers : EC Red Bull Salzburg – 3:4 n.P. (1:0|2:1|0:2|0:0|0:1)

Tore:
1:0 Cameranesi (5.)
2:0 Altmann (26.)
2:1 Pallestrang (27.)
3:1 Fejes (32.)
3:2 Heinrich (44.)
3:3 Raffl (59.)
3:4 Schofield (65./PS-SO)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: GEPA pictures/ Michael Riedler

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!