ICEHL

ICEHL: Die Eckdaten des neuen Livestreaming-Angebots stehen fest!

Bereits gestern berichteten wir darüber, dass es heuer erstmals alle Spiele der ICEHL-Saison live zu sehen geben wird. Nun gab die Liga die Eckdaten bekannt.

Nach dem positiven Feedback der letzten Saison war es der Liga ein Anliegen, das Streaming-Angebot auszuweiten. Daher wurde ein Pay-per-View Streaming aller Partien – mit Ausnahme der Livespiele bei Hostbroadcaster PULS 24 – auf der Plattform live.ice.hockey beschlossen. Mindestens vier Kamera-Positionen sorgen für einen einheitlichen Standard.

Es gibt mehrere Angebote für Fans: vom bisher angebotenen Einzelspiel, über ein Abo zu den Heim- und Auswärtspartien eines Klubs bis hin zu einem Liga-Pass, der alle Spiele beinhaltet.

„Wir können mit Beginn der neuen Saison erstmals alle Spiele live anbieten. Den Großteil auf live.ice.hockey, ausgewählte Spiele auf PULS 24. Dadurch haben wir auch erstmals die Möglichkeit, Abo-Pakete aufzulegen. Als nächster ‚Step‘ wollen wir nun die Produktionen der Vereine auf einen gemeinsamen Standard heben, um sie dann weiterzuentwickeln und mit hochwertigen Sendungsinhalten zu ergänzen“, sagt Christian Feichtinger, Geschäftsführer der win2day ICE Hockey League. Mit dem Start der Pressekonferenz wurde auch der Re-Launch der ICE-Homepage freigeschalten.

Alle Infos zu den Abo-Varianten gibt es hier. Ein Abo für das komplette Gamecenter, also alle Spiele kostet 599€, das Vereins-Abo, also alle Spiele eines bestimmten Vereins 249€ und ein Einzelspiel 9,90€.

 

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!