All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Fehervar feiert gegen Bratislava den 20.Saisonsieg

Hydro Fehervar AV19 jubelte gegen die iClinic Bratislava Capitals über den bereits 20. Erfolg der Saison. Sowohl Csanad Erdely, als auch Tamas Sarpatki erzielten einen Doppelpack.

Hydro Fehérvár AV19 setzte sich auch im vierten und vorerst letzten Saisonduell gegen die iClinic Bratislava Capitals durch. Den Ungarn gelang in heimischer Halle ein 5:2-Erfolg. Eigentlich hätte die Partie in Bratislava stattfinden sollen, musste aus organisatorischen Gründen allerdings nach Székesfehérvár verlegt werden. Während BRC die vierte Niederlage aus den letzten fünf Spielen kassierte, gelang dem Tabellenzweiten AVS der dritte Sieg aus den vergangenen fünf Spielen. Csanad Erdely traf an diesem Abend für Fehérvár doppelt. Es waren bereits die Saisontore zwölf und dreizehn für den 24-jährigen Ungarn. Auf Seiten von Bratislava erzielte Sacha Guimond sein erstes Tor für die Slowaken. In den vergangenen drei Jahren stand der Kanadier bei Ligakonkurrent Innsbruck unter Vertrag.

ICE Hockey League
iClinic Bratislava Capitals : Hydro Fehervar AV19 – 2:5 (1:3|0:1|1:1)

Tore:
0:1 Erdely (4./PP)
1:1 Guimond (9.)
1:2 Sarpatki (9.)
1:3 Sarpatki (20.)
1:4 Erdely (22.)
2:4 Bubela (52.)
2:5 Kuralt (60.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Soós Attila (Hydro Fehérvár AV19)

To Top
error: Content is protected !!