All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Keine Fraser-Rückkehr aber aber zwei Comeback-Hoffnungen beim KAC!

Zum Abschluss einer durch zahlreiche verletzungs- und krankheitsbedingt Ausfälle geprägten Woche, die der EC-KAC bisher mit vier von sechs möglichen Punkten dennoch sehr erfolgreich gestalten konnte, treten die Rotjacken am Sonntag, dem 9. Januar 2022, vor heimischer Kulisse gegen den HCB Südtirol an. Das dritte Saisonduell der beiden letztjährigen Finalisten beginnt um 17.30 Uhr.

Der EC-KAC hat in jedem seiner letzten fünf Spiele gepunktet, neben drei Siegen gab es in diesem Zeitraum zwei Overtime-Auswärtsniederlagen in Graz und Villach (jeweils 3:4) zu verbuchen. Speziell der Punktegewinn im Kärntner Derby am Dienstag war angesichts der angespannten personellen Situation durchaus als Erfolg zu werten, mit noch kürzerem Lineup konnten die Rotjacken am Donnerstag gegen die formstarken Graz 99ers sogar die vollen drei Zähler einfahren (4:2).

Klagenfurt liegt in der Tabelle damit aktuell auf Rang fünf, der derzeit vom HCB Südtirol gehaltene zweite Platz liegt nur noch einen halben Zehntelpunkt entfernt. Mit einem Sieg in regulärer Spielzeit würde sich der Titelverteidiger am Sonntag selbst zum ersten Verfolger von Leader Salzburg machen, eine Niederlage könnte hingegen den Rückfall bis auf Rang sieben bedeuten, so eng liegt das Feld zusammen.

Bei den Rotjacken, die beim Heimsieg gegen Graz am Donnerstag auf neun Stammkräfte verzichten mussten, kehrt der zuletzt gesperrte Steven Strong zurück ins Lineup, in der Abwehr ergibt sich somit wieder die „Siebenerrotation“.

Die gelernten Verteidiger Niklas Würschl und David Maier bleiben im Sturm, zudem gibt es in der Offensive zarte Hoffnungen auf erste Rückkehrer: Rok Tičar, seit Montag mit einer Trainingsverletzung out, absolvierte die Samstagseinheit ohne größere Beschwerden, er könnte damit gegen den HCB Südtirol wieder im Aufgebot stehen.

Lukas Haudum, der in der Nacht zum Donnerstag erkrankte, ist bereits wieder am Weg der Besserung, auch er könnte am Sonntag bereits sein Comeback geben. Im Fall beider Angreifer fällt eine Entscheidung über einen Einsatz nach dem Morning Skate am Spieltag.

Fix fehlen werden den Rotjacken Nick Petersen, Thomas Koch, Dennis Sticha, Johannes Bischofberger (alle verletzt), Marcel Witting und Matt Fraser (beide krank).

www.kac.at, www.fodo.at

bet365
To Top
error: Content is protected !!