All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Ligamanager Feichtinger: Es sind auch 16 ICEHL-Teilnehmer möglich!

Ligamanager Christian Feichtinger bezieht gegenüber der „Kleine Zeitung“ Stellung zu den Einsteigerkandidaten und wie das Prozedere abläuft. Außerdem will man spätestens Anfang März Klarheit haben nicht nur wieviel sondern auch welche Teams nächstes Jahr mit dabei sind.

In den letzten Jahren war die Teilnehmerfrage immer eine die sich lange, teilweise bis in den Sommer hinein zog. Heuer will man früher Klarheit. Die Bewerber stehen fest, ein Zeitplan fürs Prozedere ebenso.

Wie Ligamanager Christian Feichtinger gegenüber der „Kleine Zeitung“ angab, müssen die bestehenden Ligateams bis 25.Februar ihre nächstjährige Teilnahme offiziell bestätigen. Danach wird gemeinsam entscheiden wieviele Teams nächstes Jahr an der Liga teilnehmen sollen. Im Idealfall ist es eine gerade Teilnehmerzahl.

Es gibt Planungs-Szenarien dass man mit 12, 14 oder sogar 16 Teams spielen könnte. Die Entscheidung darüber treffen die Ligaeingentümer, also die Vereine und diese soll bei der Generalversammlung Anfang März getroffen werden.

Als Bewerber stehen fünf Teams in den Startlöchern, die mit Vehemenz in die Liga drängen, was Feichtinger als sehr gutes Signal wertet. Orli Znojmo, VEU Feldkirch, EHV Linz, Olimpija Ljubljana und der HC Pustertal „arbeiten mit Hochdruck an Ihren Bewerbungen“, so Feichtinger.

Man darf gespannt sein ob es heuer tatsächlich eine sehr frühe Entscheidung und damit Klarheit über die Ligakonstellation 2021/22 geben wird.

Pic: PULS24/Fellner

To Top
error: Content is protected !!