All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Modus, TV-Vertrag, Doppelstaatsbürgerschaften: Ligasitzung bringt spannende Themen!

Ende dieser Woche findet eine virtuelle Ligasitzung in der ICEHL statt. Einige Themen werden für die Liga richtungsweisend sein.

In der kommenden Ligasitzung stehen etliche Tagesordnungspunkte an. Einer der spannendsten ist der Modus für die Saison 2021/22.

Es darf davon ausgegangen werden, dass nach der Sitzung ein Ergebnis präsentiert wird und es würde nicht überraschen wenn dieses so aussehen würde dass es einen Grunddurchgang mit doppelter Hin-und Rückrunde (52 Spiele) gibt, gefolgt von Pre-Playoffs der Teams auf den Plätzen 7-10 und dann die Playoffs starten.

Eine weitere wichtige Thematik ist die Doppelstaatsbürgerschaftsproblematik, die ja bekanntlich der HC Bozen bislang regelkonform vollends ausschöpfte und die man nun regulieren möchte. Dazu gibt es aktuell mehrere Vorschläge.

Ebenso wird vermutlich die TV-Partnerschaft ein Thema werden. Sowohl der Vertrag mit Sky,a ls auch der mit Puls24 laufen aus. Laut Liga-Insider Bernd Freimüller gibt es derzeit keine Einigung über eine weitere Partnerschaft.

Aber „es sieht mit Puls24 gut aus“, so Ligamanager Christian Feichtinger gegenüber der „Kleinen Zeitung“. Ziel der Liga ist es künftig alle 420 Saisonspiele im Free-TV oder Pay-Bereich live zu zeigen.

Pic: CDM/Blende47

To Top
error: Content is protected !!