All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL-Playoffs: Lebler-Doppelpack zu viel für Znojmo!

Brian Lebler sicherte dem EC Red Bull Salzburg mit zwei Treffern den Sieg im zweiten Viertelfinalspiel gegen den HC Tesla Orli Znojmo. Die Mozartstädter kehren somit mit einer 2:0 Serienführung zurück an die Salzach.

Der EC Red Bull Salzburg hat in der „best-of-seven“-Serie gegen den HC TESLA Orli Znojmo auf 2:0 gestellt. Wie schon in der ersten Viertelfinalbegegnung setzte sich der Regular Season-Champion durch, gewann 3:1. Die Führung der Tschechen durch deren Top-Scorer Radek Prokes glich Ty Loney (17.) aus, der eine 2-gegen-0-Situation – gleich nach Ablauf einer Strafe gegen Keegan Kanzig – erfolgreich abschloss. Erst spät im Schlussdrittel wurden die Salzburger Bemühungen endgültig belohnt: Brian Lebler sicherte den Seinigen mit einem Doppelpack den Sieg. Den Game-Winner verwertete der Routinier zwei Minuten vor dem Ende.

ICE Hockey League
HC Tesla Orli Znojmo : EC Red Bull Salzburg – 2:3 (1:1|0:0|1:2)

Tore: 1:0 Prokes (7.), 1:1 Loney (17.), 1:2 Lebler (49.), 2:2 Immo (53.), 2:3 Lebler (59.)

Stand in der „best-of-seven“-Serie: 0:2

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: GEPA pictures/ Gintare Karpaviciute

bet365
To Top
error: Content is protected !!