ICEHL

ICEHL-Preview: 354. Kärntner Eishockey Derby als Highlight vor der Länderspielpause!

Das 354. Kärntner Derby ist das Highlight der letzten Runde vor der Länderspielpause. Dabei empfängt der Tabellenfünfte EC iDM Wärmepumpen VSV den Tabellenvierten EC-KAC. PULS 24 überträgt die Partie ab 17:05 Uhr live.

Auch in den übrigen drei Begegnungen der 29. Runde der win2day ICE Hockey League sind spannende Spiele vorprogrammiert. Dabei gastiert Tabellenführer Hydro Fehérvár AV19 beim HC Pustertal, der Tabellenzweite Steinbach Black Wings Linz peilt im dritten Saisonduell mit dem HCB Südtirol Alperia den dritten Sieg an und der Tabellendritte EC Red Bull Salzburg empfängt den HC TIWAG Innsbruck.

win2day ICE Hockey League | 10.12.2023
So, 10.12.2023, 15:00 Uhr: EC Red Bull Salzburg – HC TIWAG Innsbruck
Referees: NIKOLIC K., SEEWALD E., Eisl, Wimmler. | >> live.ice.hockey <<
Der am Freitag spielfreie EC Red Bull Salzburg rutschte in der Tabelle von der Spitze auf Platz drei zurück. Ihr Rückstand auf Spitzenreiter Fehérvár beträgt aber nur drei Punkte, zudem haben die Red Bulls zwei Spiele weniger absolviert als die Ungarn und der Tabellenzweite Linz. Der HC TIWAG Innsbruck unterlag am Freitag Olimpija zu Hause mit 0:3. Es war die zweite Niederlage in Folge für den Tabellenachten aus Tirol. Salzburg unterlag vergangenen Sonntag in Villach mit 3:4. Zuvor konnten sie vier Spiele am Stück gewinnen. Zu Hause haben die Mozartstädter in dieser Saison nur eine Partie nach Overtime verloren. Insgesamt holten sie bislang 32 von möglichen 36 Heimpunkten. Der HCI wiederum holte nur zwölf von möglichen 36 Auswärtspunkten. In den ersten beiden Saisonduellen behielt jeweils die Heimmannschaft die Oberhand. Interessierter Beobachter der Begegnung in der Halle ist auch der vormalige langjährige Spieler und Kapitän der Red Bulls, Matthias Trattnig, der für seine Leistungen beim Salzburger Eishockeyclub mit dem Retirement seiner Rückennummer 51 geehrt wird. Der offizielle Teil der Ehrung auf dem Eis mit dem Salzburger Rekordspieler geht in den letzten zehn Minuten vor Spielbeginn über die Bühne.

So, 10.12.2023, 16:00 Uhr: HC Pustertal Wölfe – Hydro Fehérvár AV19
Referees: PIRAGIC, REZEK, Mantovani, Miklic. | >> live.ice.hockey <<
Durch den knappen 2:1-Auswärtssieg des HC Pustertal in Graz am Freitag, sind die Wölfe in der Tabelle zurück in den Top-6. Als Sechster haben sie drei Punkte Vorsprung auf den Siebenten Bozen. Am Sonntag bekommt es das beste Powerplay (25,68%) und das beste Penalty-Killing (86,46%) der Liga mit Tabellenführer Hydro Fehérvár AV19 zu tun. Die Ungarn setzten sich am Freitag zu Hause gegen Asiago mit 4:2 durch und feierten den vierten Sieg in Folge. Alle vier Spiele haben sie aber vor Heimpublikum bestritten. Auswärts kassierten die Ungarn in den vergangenen beiden Spielen eine Niederlage. Pustertal wiederum musste sich in den vergangenen beiden Heimspielen geschlagen geben. Mit 100 erzielten Treffern hat Fehérvár am Freitag als erstes Team der win2day ICE Hockey League die 100-Tore-Marke geknackt. Mit Janos Hari (33 Punkte) und Guillaume Leclerc (31) haben die Ungarn zwei Spieler in den Top-10 der Topscorer-Wertung. Pustertal erzielte bislang 73 Treffer. Die ersten beiden Saisonduelle entschied Fehérvár für sich (5:2, 5:3).

So, 10.12.2023, 17:30 Uhr: EC iDM Wärmepumpen VSV – EC-KAC
Referees: SMETANA, ZRNIC, Gatol-Schafranek, Nothegger. | >> PULS 24 <<
Das 354. Kärntner Derby zwischen dem EC iDM Wärmepumpen VSV und dem EC-KAC gibt es ab 17:05 Uhr live im Free-TV auf PULS 24 bzw. im gratis Livestream auf Joyn. Das Derby verspricht jede Menge Spannung, denn in der Tabelle sind beide Teams nur durch vier Punkte getrennt. Klagenfurt ist mit 48 Punkten Vierter, Villach folgt mit 44 Punkten auf Platz fünf. Am Freitag setzten sich die Rotjacken zu Hause gegen Bozen mit 5:3 durch und feierten den dritten Sieg am Stück. Der VSV unterlag bei den Pioneers mit 2:3 und kassierte die vierte Niederlage aus den vergangenen fünf Spielen. Zu Hause sind die Adler aber eine Macht. Nur in zwei von dreizehn Heimspielen gingen sie als Verlierer vom Eis. Im ersten Saisonduell mit dem KAC behielt der VSV mit 4:2 die Oberhand. In Klagenfurt setzten sich die Rotjacken ebenfalls mit 4:2 durch. Insgesamt standen sich die beiden Kärntner Traditionsklubs bislang 353 Mal gegenüber, wobei die Klagenfurter 187 Duelle für sich entscheiden konnten, während Villach 147 Siege verbuchte (19 Unentschieden bis zum Jahr 2000). VSV-Head Coach Marcel Rodman stehen am Sonntag Rene Swette und Elias Wallenta krankheitsbedingt nicht zur Verfügung. Auf Seiten des KAC fehlen Jan Muršak, Thomas Hundertpfund, Daniel Obersteiner und Niki Kraus.

So, 10.12.2023, 18:00 Uhr: HCB Südtirol Alperia – Steinbach Black Wings Linz
Referees: NIKOLIC M., STERNAT, Puff, Sparer. | >> live.ice.hockey <<
Das letzte Spiel vor der Länderspielpause bestreiten der HCB Südtirol Alperia und die Steinbach Black Wings Linz. Die Oberösterreicher fertigten am Freitag Wien mit 8:1 ab und kletterten in der Tabelle auf Platz zwei. Der Rückstand der Oberösterreicher auf Spitzenreiter Fehérvár beträgt nur zwei Punkte. Bozen unterlag in Klagenfurt mit 3:5 und rutschte in der Tabelle auf Platz sieben zurück, hat aber nur drei Zähler Rückstand auf den Sechsten Pustertal. Für die Füchse war es die zweite Niederlage aus den vergangenen 14 Spielen. Die Black Wings setzten sich in sieben der vergangenen zehn Partien durch. Zu Hause hat Bozen seit 20. Oktober nicht mehr verloren. Damals waren die Black Wings zu Gast und setzten sich mit 5:2 durch. Auch in Linz musste sich der HCB geschlagen geben (0:2). In der vergangenen Saison standen sich beide Teams im Viertelfinale gegenüber. In einer dramatischen Serie setzten sich die Südtiroler erst in der Verlängerung von Spiel sieben durch. Dustin Gazley erzielte damals den Game-Winner. Der 35-jährige US-Amerikaner ist in dieser Saison mit elf Treffern Top-Torschütze von Bozen. Auf Seiten der Black Wings ist Graham Knott weiterhin ein Punktegarant. Der Kanadier ist mit 40 Punkten Liga-Topscorer, mit 19 Toren liegt der 26-Jährige in der Torschützenliste auf Platz zwei.

ice.hockey , Bild: VSV/Krammer

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!