All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: VSV-Geschäftsführer Napokoj stellt klar: „Uns geht es finanziell gut!“

Gegenüber der „Kronen Zeitung“ blickte VSV-Geschäftsführer Andreas Napokoj auf seine bisherige Amtszeit zurück und stellte entgegen diversen Gerüchten klar dass der Verein finanziell gut dasteht.

Kursierenden Gerüchten zufolge soll der VSV in argen finanziellen Nöten sein. Auf diese Gerüchte angesprochen stellt Geschäftsführer Andreas Napokoj klar dass das Jahr positiv abgeschlossen wurde diese Gerüchte nicht der Wahrheit entsprechen würden.

„Klar haben wir Einnahmendefizite aus Gastro und Ticketing, aber wie alle Vereine können wir durch die Schadenersatzzahlungen weiter bestehen“, so Napokoj. Es würde zudem nie Geld ausgegeben werden das nicht da sei.

Der Geschäftsführer ist nun zwei Jahre im Amt und gibt im Rückblick auch Fehler zu: „Es war keine einfache Zeit, vor Allem heuer. Einen Klub zu führen ist nicht einfach, man trifft bis zu 50 Entscheidungen am Tag, da kann nicht immer alles richtig sein.“

Sportlich war die Saison eine Berg-und Talfahrt, obwohl man „am Papier ein Top-Team“ hatte. Napokoj ist zuversichtlich dass es weiter bergauf geht. Nächste Saison kann nämlich das Budget sogar leicht erhöht werden.

To Top
error: Content is protected !!