All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: VSV sieht Spiel gegen Innsbruck nicht gefährdet!

Erst am Sonntag steht das nächste ICEHL-Spiel des VSV am Programm. Trotz Coronafällen in der Mannschaft sieht der Verein das Spiel nicht gefährdet.

Das Coronavirus zieht neuerlich seine Runde und zwar intensiver denn je. Nun traf es auch den VSV, jedoch sei lediglich ein Spieler und ein Betreuer positiv getestet.

Weil durch den spielfreien Tag am Freitag noch einige Zeit bis zum nächsten Spiel am Sonntag ist und der betroffene Spieler bis dahin schon wieder im Training stehen sollte, sieht der VSV auch das Spiel am Sonntag gegen Innsbruck nicht gefährdet.

Selbst wenn sich noch weitere Spieler infizieren sollten, gäbe es die Möglichkeit Spieler vom Kooperationsteam aus Kitzbühel zu holen, so der VSV gegenüber der „Kleinen Zeitung“.

Pic: VSV/Krammer

bet365
To Top
error: Content is protected !!