All for Joomla All for Webmasters
Exportcheck-Nordamerika

NHL: Marco Rossis NHL-Debüt ist in dieser Saison endgültig vom Tisch!

Auf Grund einer Corona-Erkrankung und deren Folgen konnte Marco Rossi nicht wie geplant heuer in der NHL debütieren. Das wird auch so bleiben. Der Fokus liegt bereits auf der Saison 2021/22!

Da Wichtigste vorweg: Marco Rossi geht es gesundheitlich wieder gut. Der Youngster hatte mit den Folgen einer Corona-Erkrankung zu kämpfen und absolutes Trainingsverbot.

Dieses hat er nach wie vor, aber seine Werte sind „bereits wieder im Normalbereich“ so Vater Michael Rossi gegenüber der „Kleinen Zeitung“. Auch wichtig: Es bleiben keine dauerhaften Schäden zurück.

Das einzige das nicht zurückkommen wird ist das sportlich verlorene Jahr, das man ob der Gesundheit, die natürlich im Vordergrund steht, verkraften wird.

Der Plan in Richtung NHL-Debüt musste nun umgeschmissen werden. Heuer wird es nichts mehr mit dem ersten Einsatz. Der Fokus liegt nun klar auf der Saison 2021/22.

Marco Rossi möchte im Spätsommer, also rechtzeitig zum Auftakt ins Trainingscamp wieder bei 100% sein, bis dahin wird er in seiner Heimat sein, aber in engen Kontakt mit den Verantwortlichen der Minnesota Wild.

Pic: Ottawa 67’s/Facebook

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!