All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Nashville verlängert mit seinem All-Time-Goalscorer!

Seit 2013 stürmt Filip Forsberg für die Nashville Predators und klettert seitdem die All-Time-Listen der Preds empor. Heute einigte man sich auf eine weitere, langjährige Zusammenarbeit.

Forsberg wurde ursprünglich von den Washington Capitals an Position 11 des NHL Enty Draft 2012 gezogen, wurde dann aber in einem, im Nachhinein betrachtet, grauenhaften Deal für die Hauptstädter, nach Tennessee getradet. Damals erhielten die Caps Martin Erat und Michael Latta.

Forsberg absolvierte bisher 566 Spiele für die Preds und konnte dabei 469 Punkte einsammeln. Damit liegt er hinter David Legwand (566), Roman Josi (542) und Martin Erat (481) auf Rang 4 der Predators-Historie. Seine 220 Vollteffer sind bereits All-Time-Bestwert.

Heute einigten sich general Manager David Poile und der 27-jährige Schwede auf eine weitere Zusammenarbeit. Der Weltmeister unterzeichnete für weitere acht Jahre und wird dabei 68 Millionen US-Dollar verdienen – macht ein Jahressalär von 8,5 Millionen US-Dollar.

Damit ist einer der heißbegehrten Spieler vom Markt und der erste Tag der Free Agency, der 13. Juli, um ein Ziel „ärmer“. Viele Augen werden sich nun auf Johnny Gaudreau richten, der von Calgary zwar bereits ein Angebot erhalten hat, aber noch überlegt, ob er seine Zukunft in Alberta oder doch woanders sieht. An interessierten Teams sollte es beim 115-Punkte-Spieler der abgelaufenen Saison nicht mangeln

hockey-news.info , Bild: facebook.com/nashvillepredators

bet365
To Top
error: Content is protected !!