All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Playoffs: Caps starten mit Overtime-Erfolg in die Playoffs

Michael Raffl und die Washington Capitals konnten das erste Duell mit den Boston Bruins für sich entscheiden. Es war aber die erwartet „enge Kiste“ – Game 1 ging bereits in die Verlängerung.

Dabei Caps gingen in Minute 7 durch Tom Wilson in Führung, die Bruins sollten aber nur wenigen Minuten später durch Jake DeBrusk antworten. Caps Goalie Vitek Vanecek musste nach dem Gegentreffer vom Eis – er dürfte sich eine Leistenverletzung zugezogen haben – Routinier Craig Anderson übernahm. Das 2:1 durch Brendan Dillon egalisierte Nick Ritchie und somit stand es nach 60 Minuten 2:2 und eine Verlängerung musste die Entscheidung bringen. Dort war es Nic Dowd, der einen Schuss von T.J. Oshie abfälschte und Bruins Netminder Tuukka Rask bezwingen konnte.

Michael Raffl stand mehr als 16 Minuten auf dem Eis, feuerte zwei Mal aufs Tor der Bruins und teilte nicht weniger als sechs Hits aus. In der Nacht von Montag auf Dienstag geht es mit Game 2 in der „Capital One Arena“ von Washington, D.C. weiter.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Facebook.com/capitals

To Top
error: Content is protected !!