All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Raffl gibt gegen Boston den Matchwinner

Michael Raffl durfte sich in seinem zehnten Spiel für die Washington Capitals über den ersten Treffer freuen. Der Kärntner sorgte im Duell mit den Boston Bruins für den Gamewinner.

Die Capitals setzten sich in einer engen Partie mit 2:1 durch, Raffl ließ sein Team drei Sekunden vor dem Ablauf der regulären Spielzeit jubeln, als er Bruins Goalie Jeremy Swayman bezwingen konnte. Für den Villacher war es der dritte Scorerpunkt im Dress der Hauptstädter.

Die Caps beenden den Grunddurchgang mit 77 Punkten auf Rang 2 der „MassMutual East Division“ und gehen in wenigen Tagen in eine „best of seven“-Serie gegen das traditionsreiche Team aus Boston.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Facebook.com/capitals

To Top
error: Content is protected !!