All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Taylor Hall wechselt in die Atlantic Division

Einer der größten Fische wurde vergangene Nacht aus dem Free Agent Teich gefischt. Taylor Hall unterzeichnete in der Eastern Conference und geht nun bei seinem bereits vierten Team auf Torejagd.

Der 28-jährige ehemalige 1st Overall Pick entschied sich für ein Engagement bei den Buffalo Sabres, wo der Kanadier einen 1-Jahresvertrag unterzeichnete, welcher ihm acht Millionen US Dollar einbringen wird. Hall setzt somit auf sich selbst und darauf, dass kommende Offseason mehr Geld im Umlauf sein wird.

Aus Sicht der Sabres ist das Risiko relativ gering – klappt es nicht, kann man Hall während der Saison immer noch in Picks und Prospects umwandeln. Eine mögliche Linie bestehend aus Hall und Sabres Star Jack Eichel könnte für Furore sorgen.

Für Hall, der 2018 zum MVP der Liga gewählt wurde, ist es nach den Edmonton Oilers, den New Jersey Devils und den Arizona Coyotes das bereits vierte Team seiner bisher zehn Saisonen umfassenden NHL-Karriere.

www.hockey-news.info , Bild: OSPORT.TV (CC BY 3.0)

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!