All for Joomla All for Webmasters
Schweiz

NLB: Rücktrittswelle beim EHC Kloten & Erkrankung bei Legende Felix Hollenstein!

Schon länger war der Rücktritt von Romano Lemm vom aktiven Eishockey öffentlich gemacht, nun aber gaben nun weitere Spieler ihren Rücktritt vom aktiven Eishockey bekannt.

Trotzdem steht das Kader der Zürcher Unterländer für eine dritte Saison in der Swiss League. In der Zwischenzeit haben auch Fabian Sutter, Adrian Brunner und der erst 22-jährige Goalie Andrin Seifert den Verein verlassen und ihre Karriere beendet erklärt.

Noch offen ist die Zukunft von Emilijus Krakauskas, Lucas Bachofner und Edson Harlacher. Julian Mettler wechselt in die NLB zu den GCK Lions, Marco Lehmann zieht es an den Obersee zu den SCRJ Lakers.

Die die sportliche Führung davon überzeugt, dass die Abgänge durch die bereits getätigten Neuzuzüge mit Jorden Gähler, Simon Seiler, Niki Altorfer, Juraj Simek und Andri Spiller mehr als gut kompensiert wurden.

Kloten-Legende und Sportchef Felix Hollenstein seit Monaten außer Gefecht.
Eine beunruhigende Nachricht betreffend Felix Hollenstein. Die Kloten-Legende soll schwer erkrankt sein und seit Januar außer Gefecht und konnte in der vergangenen Saison nicht an allen Spielen teilhaben. Doch wurde sein Ausfall abgefedert, indem seine Aufgaben intern temporär verteilt wurden.

Der EHC Kloten aber ist überzeugt, dass Holleinstein bald wieder in seine gewohnte Funktion zurückkehrt. Über Details seiner Krankheit wurde nichts bekannt gegeben, da Krankheiten Privatsache sind.

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!