EC VSV

Schwere Verletzung: VSV-Crack droht monatelanger Ausfall!

Eine schwere Verletzung zog sich VSV-Crack Maximilian Rebernig im Teamcamp zu. Der Stürmer verzichtet aber auf eine Operation um einen langen Ausfall zu vermeiden.

Eine schwere Schulterverletzung zog sich Maximilian Rebernig im ÖEHV-Teamcamp zu und drohte damit lange Zeit auszufallen. Das Problem: Schon vor einem Jahr zog er sich dieselbe Verletzung zu, wodurch die Schulter nun nicht mehr so hält wie früher, wie der Villacher gegenüber der „Kronen Zeitung“ angibt.

Rebernig versucht es mit Aufbautraining statt einer Operation. Den mit dieser würde ihm ein Ausfall von bis zu sechs Monaten drohen.

Ebenfalls eine Schulterverletzung zog sich Benjamin Lanzinger im Viertelfinale gegen den KAC zu. Er kann aber in ein bis zwei Woche ins Sommertraining einsteigen.

Bild: GEPA pictures/ Wolfgang Jannach

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!