All for Joomla All for Webmasters
International

WM: Schweden gewinnt enge Partie gegen Lettland

Schweden fixiert mit einem knappen Erfolg über Lettland sein Viertelfinal-Ticket. Bei einem Sieg der Letten nach 60 Minuten hätten diese mit dem amtierenden Weltmeister noch gleichziehen können.

Der Favorit aus Schweden ging nach zehn Minuten durch einen Treffer von Vancouver Rookie Elias Pettersson mit 1:0 in Führung, doch Lettland hielt gut mit und kam Mitte des zweiten Drittels zum verdienten ausgleich durch Roberts Bukarts. Nur vier Minuten später ging der Titelverteidiger erneut in Front, Adrian Kempe ließ die „tre kronor jubeln“.

Geballte Action dann im Schlussabschnitt, als Lettland die Partie innerhalb von knapp drei Minuten drehen konnte. Den Zusehern in Bratislava wurde viel für ihr Geld geboten, denn nun legte Schweden einen Gang zu und riss die Führung mit zwei Treffern innerhalb von 69 Sekunden zurück. Knapp vier Minuten vor dem Ende dann das 4:4, welches nach langem Offside-Videostudium gegeben wurde. Roberts Bukarts komplettierte beim Ausgleich seinen Hattrick. Den Letten hätte aber nur ein Sieg nach 60 Minuten etwas gebracht, so entschied man sich zwei Minuten vor dem Ende seinen Goalie vom Eis zu holen. Dennis Rasmussen sorgte mit einem „empty netter“ für die endgültige Entscheidung und fixierte somit das Viertelfinal-Ticket für den amtierenden Champion.

IIHF Weltmeisterschaft 2019
Schweden : Lettland – 5:4 (1:0|1:1|3:3)
Tore:
1:0 Pettersson (11./PP)
1:1 Bukarts (30./PP)
2:1 Kempe (34.)
2:2 Bukarts (42./PP)
2:3 Jaks (44.)
3:3 Lander (50.)
4:3 Hornqvist (51.)
4:4 Bukarts (56.)
5:4 Rasmussen (60./EN)

www.hockey-news.info , Bild: www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!