All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Ligaabbruch? – So ist der Stand der Dinge:

In der AlpsHL häufen sich die Spielverschiebungen. Nun stand eine Unterbrechung der Saison zur Debatte, doch die wurde scheinbar von den Teams abgelehnt. Man hat aber einen Plan im Kopf…

Drei Spielabsagen in den letzten fünf Tagen. Die Liga steht genauso wie die ICEHL vor einer Zerreißprobe. Klar dass auch der Gedanke an eine Unterbrechung der Saison in Erwägung gezogen wird.

Wie „Sportnews.bz“ berichtet, sollen sich aber die Teams dagegen ausgesprochen haben. Denn das nun zusätzlich erschwerende Hürde ist die Aussperrung der Fans in Italien (wir berichteten).

Doch die zuschauerfreie Zeit die vorerst bis 24.November aufrecht ist, will man durchspielen und die Fans mit Livestreams bedienen. Erst nach 24.November, bzw. abhängig von weiteren Entscheidungen der Regierungen möchte man weitere zukunftsweisende Entscheidungen treffen.

Dies bekräftigte auch Italiens Ligachef Marcello Cobelli, der gegenüber „Sportnews“ klarstellt dass „Stand jetzt“ normal weitergespielt wird.

Daher wird man nun bei den italienischen Teams überlegen wie man mit den verkauften Abos vorgehen wird und wie man die Einnahmendefizite ausgleichen wird können…

Pic: Black Wings Linz

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!