All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Zwei klare Heimsiege am Dienstag!

Zwei klare Siege gab es am Dienstag in der Alps Hockey League.

HDD SIJ Acroni Jesenice setzte sich im Rückspiel des Return-2-Play klar mit 8:2 gegen den EC-KAC II durch. Gesamt entschieden sie Slowenen das Duell mit 11:4 für sich.

Im zweiten Spiel des Tages feierten die Red Bull Hockey Juniors einen ungefährdeten 6:0-Heimsieg über die Steel Wings Linz. Es war das 23. Heimspiel in Serie, bei dem die Jungbullen punkteten.

Jesenice fertigt KA2 ab
Im ersten Spiel nach über einem Monat Covid-19-Zwangspause war der EC-KAC II bei HDD SIJ Acroni Jesenice chancenlos. Die Slowenen setzten sich im Return-2-Play-Rückspiel klar mit 8:2 durch. Gesamt entschieden sie Slowenen das Duell mit 11:4 für sich. Nach dem ersten Drittel führten die Gastgeber mit 2:0. Ganze fünf Tore wurden im Mittelabschnitt erzielt. In diesem schrieb der KA2 doppelt an. Im Schlussabschnitt war es wieder Jesenice, dass alle Tore erzielte. Insgesamt sechs verschiedene Spieler trugen sich bei JES in die Torschützenliste ein. Nur Saso Rajsar und Jaka Sodja trafen doppelt. Für die Slowenen war es der 13. Sieg über die Klagenfurter im 14. AHL-Duell.

Red Bull Hockey Juniors gegen Steel Wings ungefährdet
Einen ungefährdeten 6:0-Heimsieg feierten die Red Bull Hockey Juniors gegen die Steel Wings Linz. Es war bereits das 23. Heimspiel in Serie, bei dem die Jungbullen punkteten. Der Torwart von RBJ, Florian Bugl, feierte ein Shutout. Der 18-jährige Deutsche konnte alle elf Schüsse auf sein Tor parieren. Zudem war Sebastian Cimmerman Mann des Spiels. Der 17-jährige Angreifer aus Deutschland traf doppelt. Nach den ersten 20 Minuten führten die Hausherren bereits mit 3:0. Im Mittelabschnitt legten die Salzburger ein Tor nach. Die Tore fünf und sechs fielen allesamt im Schlussabschnitt. Im dritten AHL-Duell beider Teams war es der dritte klare Sieg von RBJ. Der Gesamtscore beträgt 24:1.

Alps Hockey League:
HDD SIJ Acroni Jesenice – EC-KAC II 8:2 (2:0, 3:2, 3:0)
Referees: FAJDIGA, PAHOR, Bergant, Pagon.
Goals JES: 1:0 Sturm J. (5. Rajsar P. – Crnovic A.), 2:0 Dumic M. (14. Hebar A. – Tavzelj A.), 3:0 Rajsar S. (23. Dumic M. – Hebar A.), 4:0 Rajsar S. (31. Hebar A. – Dumic M.), 5:0 Sodja J. (34. Urukalo Z. – Tomazevic B.), 6:2 Jakupovic A. (41. Rajsar P. – Sodja J.), 7:2 Svetina E. (50./PP1 Hebar A. – Sodja J.), 8:2 Sodja J. (56./PP1 Tomazevic B. – Dumic M.)
Goals KA2: 5:1 Pirmann M. (36. Hammerle V. – Ploner V.), 5:2 Ploner V. (39. Hammerle V. – Pirmann M.)

Red Bull Hockey Juniors – Steel Wings Linz 6:0 (3:0, 1:0, 2:0)
Referees: WALLNER, WUNTSCHEK, Pötscher, Schonaklener.
Goals RBJ: 1:0 Cimmerman S. (7. Zündel K. – Lindner E.), 2:0 Zündel K. (16. Rebernig M. – Zitz M.), 3:0 Cimmerman S. (17. Polegoshko V. – Mass P.), 4:0 Hörl L. (26. Polegoshko V. – Lindner E.), 5:0 Dube S. (44. Mass P. – Hörl L.), 6:0 Leonhardt D. (Rebernig M. – Zitz M.)

www.alps.hockey, Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!