All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Bozen bezwingt die 99ers in der Overtime

Nachdem die Südtiroler gegen die Gäste aus der Steiermark eine 2:0 Führung verspielten, setzten sich die Gastgeber schlussendlich doch noch mit 3:2 durch. Timothy Daly erzielte in Minute 62 das Goldtor.

Der HCB tat sich im Heimspiel gegen die Graz99ers schwer, feierte am Ende aber den zehnten Sieg aus den letzten elf Partien. Im ersten Powerplay schlugen die Hausherren in der zwölften Minute durch Kapitän Anton Bernard erstmals zu. Kurz vor der ersten Pause erhöhte Anthony Bardaro sogar auf 2:0.

Doch die Steirer, die das erste Saisonduell noch klar für sich entschieden, steckten nicht auf und kamen durch den einzigen Treffer im Mittelabschnitt wieder heran: Daniel Oberkofler hob die Schiebe in Überzahl unter die Latte. In weiterer Folge kamen die Gäste immer wieder zu guten Chancen auf den Ausgleich. Es dauerte aber bis zur 52. Minute, als Hamilton erneut im Powerplay die Scheibe über die Linie stocherte. Mit dem 2:2 ging es auch in die Overtime, wo Daly nach 75 Sekunden zum Heimsieg traf.

Erste Bank Eishockey Liga
HCB Südtirol Alperia : Moser Medical Graz99ers – 3:2 n.V. (2:0|0:1|0:1|1:0)

Tore:
1:0 Bernard (12./PP)
2:0 Bardaro (20.)
2:1 Oberkofler (35./PP)
2:2 Hamilton (52./PP)
3:2 Daly (62.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: HCB/Vanna Antonello

To Top
error: Content is protected !!