All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Weihnachtsputz in VSV-Führungsetage – wer kommt, wer geht?

In Villach könnte es heute zu größeren Veränderungen in der oberen Etage kommen. Der Druck auf die Mitglieder der derzeitigen Führungsetage wächst – eine Entscheidung wird heute Mittag erwartet.

Ulf Wallisch, Sandra Kreiner und Reinhard Grüner sollen ihre Plätze räumen – zumindest wenn es nach einer Interessengruppe geht, die den VSV übernehmen will. Lediglich Peter Peschel darf sich seines Platzes sicher sein.

Die Gruppe, die den VSV in finanziell und sportlich rosigere Zeiten führen will besteht unter anderem aus dem ehemaligen VSV-Crack und Notar Gerald Rauchenwald, dem Geschäftsführer der Kärnten-Werbung Christian Kresse sowie der Hotel-Miteigentümer Andreas Schwab.

Nach einem getrennten „Antanzen“ beim Villacher Bürgermeister gab die Presseabteilung der Draustädter bekannt, dass man sich in einer sportlich fordernden Phase befindet und es Änderungen in der Vereinsstruktur geben werde.

Sportlich läuft es bei den Adlern trotz des Sieges in Znojmo, welcher übrigens der erste Auswärtssieg der Saison war, weiterhin alles andere als zufriedenstellend. Nach 28 Partien hält der VSV bei nur sieben Siegen und 19 Punkten.

www.hockey-news.info

To Top
error: Content is protected !!