All for Joomla All for Webmasters
Graz99ers

ICEHL: Haben die Graz99ers das Torhüterproblem gelöst?

Die Torhüterposition war in den letzten Jahren eine der größten Problemstellen der Graz99ers. Nun scheint eine Lösung gefunden zu sein.

Die Graz99ers agierten in den letzten Jahren zum Großteil sehr unglücklich bei der Auswahl ihrer Torhüter. Dazu kam zumeist auch noch Verletzungspech, wie letztes Jahr mit Ben Bowns oder heuer mit Anthony Peters.

Nun holte man mit Niklas Lundström (wieder mal) einen Schweden der die Rettung in der Not sein soll. Doch die Leistungen von Lundström waren zu Beginn sehr durchwachsen, 18 Gegentore aus den ersten sechs Einsätzen sprachen Bände.

Aber mittlerweile sieht die Sache anders aus. In den nächsten sechs Spielen musste er nur noch sieben mal hinter sich greifen, sammelte drei Shutouts und kam immer auf eine Fangquote von über 90%.

Die Defense der Steirer hat sich stabilisiert und dadurch kehrt auch langsam der Erfolg ein. Doch der Vertrag des Rückhalts läuft in einigen Wochen aus.

Lundström ist nur per Leihe von Linköping nach Graz übersiedelt und dieses Arbeitspapier ist nur bis Mitte Dezember gültig. 99ers-Manager Bernd Vollmann äußerte sich nun aber zur Zukunft von Lundström.

So wollen die Murstädter, die derzeit auf Rang 10 der Tabelle stehen und vier Siege aus den letzten sechs Partien feierten, mit Lundström verlängern. „Es sieht danach aus, dass wir ihn halten werden“, so Vollmann gegenüber der „Kleine Zeitung“.

Aktuell liegt der 28-jährige Schwede mit 92,5% gehaltener Schüsse bereits auf Rang 4 der Torhüterwertung, Tendenz steigend – genauso wie der Tabellenplatz der Grazer!

Pic: Leo Vymlatil

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!