All for Joomla All for Webmasters
Graz99ers

ICEHL: Kaderentspannung – Drei Graz99ers-Cracks kehren morgen zurück!

Die Moser Medical Graz99ers treffen morgen Sonntag, um 17:30 Uhr im Merkur Eisstadion auf den HC Orli Znojmo. Und die Grazer wollen sich für die 3:9 Niederlage revanchieren.

Headcoach Jens Gustafsson musste gestern in Ungarn auf 7 Spieler verzichten, dennoch zeigten die Grazer eine ansprechende Leistung, Punkte gab es am Ende allerdings nicht zu erben. „Mit dem Resultat war ich nicht zufrieden, allerdings bin ich stolz auf die Mannschaft. Wir hatten viele Ausfälle zu kompensieren, haben gut gespielt und Charakter gezeigt“, so der Schwede nach der Begegnung.

Morgen kommt es im Merkur Eisstadion zum Rückspiel gegen den HC Orli Znojmo. Gegen die Tschechen musste man sich zuletzt mit 3:9 geschlagen geben. Vor allem das 0:7 im Schlussabschnitt ärgerte damals den Headcoach. Seit dem treten die Grazer noch entschlossener auf und arbeiten hart am Eis. Gegen Linz zeigten die 99ers mit dem 2:0 Erfolg die richtige Reaktion. Am Sonntag wird es nicht einfacher werden, die Adler aus Znojmo besiegten gestern Abend die Bratislava Capitals mit 5:3.

Erfreuliches gibt es von der Verletzungsfront zu berichten: Mit Joey Martin, Daniel Oberkofler und Zintis Zusevics sind drei Spieler wieder bei 100% und somit haben sie heute von der medizinischen Abteilung grünes Licht bekommen.

Für Zintis Zusevics ist es das große Comeback nach seiner Tumor-Operation im Sommer. Seinen letzten Pflichtspiel-Einsatz hatte der Stürmer am 7.3.21 für seinen Ex-Verein Linz im Merkur Eisstadion. Fehlen werden weiterhin Anthony Peters, Mike Boivin, Dominik Grafenthin und Philipp Maurer.

8.Runde – ICEHL
Moser Medical Graz99ers – HC Orli Znojmo
10.10.2021 – 17:30 Uhr

www.99ers.at, Pic: Werner Krainbucher, Puckfans.at

To Top
error: Content is protected !!