All for Joomla All for Webmasters
ICEYSL

ICEYSL: Red Bull Salzburg startet mit zwei Siegen in die Saison

Gleich sieben Spiele standen vergangene Woche in der ICE Young Stars League am Programm. Titelverteidiger EC Red Bull Salzburg startete mit zwei Siegen in die neue Saison.

Während die Red Bulls gegen den Icehawks Hockey Club klar mit 7:1 erfolgreich waren, mussten sie gegen die Eishockey Akademie Oberösterreich ins Shootout. An der Tabellenspitze liegt wie auch schon nach dem Eröffnungswochenende die Eishockey Akademie Steiermark, die alle vier bisherigen Saisonspiele gewinnen konnte.

Zunächst zwangen die Steirer den Icehawks Hockey Club mit 5:2 in die Knie. Im zweiten Spiel der Woche war die Eishockey Akademie Steiermark gegen die Eishockey Akademie Oberösterreich klar mit 5:0 erfolgreich. Mit vier Siegen aus vier Spielen liegen sie somit weiterhin an der Tabellenspitze.

Auf dem zweiten Tabellenplatz folgt die HTC-Nordic Hockey Academy, die einen perfekten Saisoneinstand erwischte und sechs von sechs möglichen Punkten holte. Ebenfalls ein Punktemaximum hat der EC GRAND Immo VSV zu Buche stehen. Die Kärntner waren in der abgelaufenen Woche einmal im Einsatz und feierten dabei einen knappen 3:2-Heimerfolg über den HC TIWAG Innsbruck – Die Haie.

Titelverteidiger EC Red Bull Salzburg musste bereits einen Punkt abgeben und liegt in der Tabelle momentan auf Platz vier. Gegen die Eishockey Akademie Oberösterreich mühten sich die Mozartstädter zu einem 3:2-Erfolg nach Shootout. Im zweiten Spiel der Woche ließen die Jungbullen einen klaren 7:1-Erfolg gegen den Icehawks Hockey Club folgen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

www.ice.hockey

To Top
error: Content is protected !!