Österreich

International: Kyle Beach beendet seine Karriere!

Vergangenen Oktober schockierte ein Missbrauchsfall die Eishockey-Welt, nun beendet das Opfer, der ehemalige EBEL-Crack Kyle Beach, seine aktive Karriere.

Dem Missbrauchsfall rund um Kyle Beach wurde vor einem halben Jahr öffentlich gemacht und erschütterte die gesamte Eishockey-Welt – auch „hockey-news.info“ hat darüber berichtet.

Kyle Beach, der zwischen 2014 und 2018 für den EC Red Bull Salzburg, die Moser Medical Graz99ers, sowie den Villacher SV auflief, hat nun seine aktive Karriere beendet. Laut Informationen der Black Dragons Erfurt, seinem letzten Arbeitgeber, ist der Verein dem Wunsch nach Vertragsauflösung nachgekommen.

Beach, der auf EBEL-Ebene 107 Punkte in 181 Spielen sammeln und sich mit Salzburg zum Meister krönen konnte, wird dem Eishockey aber treu bleiben und sich in seiner Heimat dem Eishockey-Nachwuchs widmen.

hockey-news.info , Bild: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!