All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Russische Traum-Comebacks bei Pittsburgh und Tampa Bay!

Nach langen Verletzungspausen stiegen die beiden russischen Superstars Evgeni Malkin und Nikita Kucherov zuletzt wieder in den NHL-Spielbetrieb ein. Beide fanden sofort wieder zurück zur alten Stärke und waren maßgeblich an den Erfolgen ihrer Teams beteiligt.

Evgeni Malkin spielte zuletzt in Spiel sechs der ersten Play-Off Runde und musste seither pausieren. Gestern kam es dann zum langersehnten Comeback beim Auswärtsspiel der Pittsburgh Penguins in Anaheim bei den Ducks. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase im ersten Drittel schlug der russische Center im Mittelabschnitt zu. Malkin traf im Powerplay mit einem sehenswerten Slap-Shot zum zwischenzeitlichen 2:0.

Nur zehn Minuten später durfte der Russe abermals jubeln. Da zwei Tore noch nicht genug waren, assistierte er auch noch beim Treffer von Jeff Carter. Malkin beendete das Spiel somit mit zwei Toren, einem Assist +2 und über 17 Minuten Eiszeit.

Auch sein Landsmann Nikita Kucherov feierte ein Comeback nach langer Verletzungspause. Der rechte Flügel musste am 26. Oktober sogar operiert werden und konnte am siebten Jänner gegen Calgary wieder im Line-Up aufgeboten werden.

Im ersten Spiel konnte Kucherov gleich mal mit zwei Assists auf sich aufmerksam machen. Nach der Niederlage gegen Boston stand gestern das Spiel in Buffalo an. Beim deutlichen 6:1 Auswärtssieg schnürte Kucherov den Hattrick und zerlegte die Sabres somit beinahe im Alleingang.

Pic: Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!