All for Joomla All for Webmasters
HCB Südtirol Alperia

EBEL: Auswärtssieg in Znaim – Bozen springt auf Rang 2

Dank eines 3:1 Auswärtserfolgs in Südmähren sprangen die Südtiroler auf Tabellenplatz 2. Dennis Robertson avancierte mit zwei Treffern zum Matchwinner.

Zum bereits dritten Mal in dieser Saison spielte Znojmo gegen Bozen und zum dritten Mal gingen die Südtiroler als Sieger vom Eis. Nach einem torlosen ersten Drittel brachte Tomas Svoboda die Hausherren in Powerplay in Führung. Doch Angelo Miceli gelang noch vor der zweiten Pause der Ausgleich.

Im Schlussabschnitt wurde Dennis Robertson mit seinen ersten beiden Toren in der Erste Bank Eishockey Liga zum Matchwinner. Zunächst traf der HCB-Verteidiger aus der Distanz, nachdem die Bozner in der Schlussphase auch eine 3-gegen-5-Unterzahl überstanden, sorgte Robertson mit einem Empty Netter für die Entscheidung. Mit diesem Sieg kletterte der HCB Südtirol Alperia erstmals in dieser Saison auf Rang zwei.

Erste Bank Eishockey Liga
Orli Znojmo : HCB Südtirol Alperia – 1:3 (0:0|1:1|0:2)

Tore:
1:0 Svoboda (21./PP)
1:1 Miceli (37.)
1:2 Robertson (51.)
1:3 Robertson (59.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: Rostislav Pfeffer

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!