All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: KAC holt wohl kanadischen Center zurück nach Kärnten!

Eineinhalb Saisonen absolvierte er für den EC KAC in der EBEL, im Februar dieses Jahres trennten sich die Rotjacken von ihm. Doch nun dürfte es zu einem Comeback von Matt Neal bei den Kärntnern kommen. Zumindest deutet vieles darauf hin.

Auf Dauersuche nach einem neuen Stürmer befand sich der KAC in den letzten Wochen und hatte einiges im Angebot. Unter Anderem Ryan Kujawinski, der nun bei Orli Znojmo Cam Braes ersetzte und bei seinem Debüt (3:1 gegen Fehervar) gleich mal mit einem Doppelpack und eine Assist zum Matchwinner avancierte.

Die Entscheidung wer der neue Mann im Angriff der Rotjacken sein soll, dürfte aber nun gefallen sein. Und es wird wohl ein altbekannter werden: Matt Neal soll laut diversen Quellen ein Comeback bei den Kärntnern feiern. Der 26-jährige wechselte vor zwei Jahren direkt aus Nordamerika zum KAC, absolvierte in 1,5 Jahren 95 Spielen in denen er 21 Tore erzielte und 36 weitere vorbereitete.

Ende Februar wurde er aber abgemeldet um Platz im Roster zu schaffen und wechselte nach Kassel in die DEL2. In acht Spielen sammelte er sieben Punkte und empfahl sich für ein weiteres Engagement. Doch nach 18 Saisonspielen ist man bei den Huskies alles Andere als zufrieden mit dem Stürmer.

Damit ergab sich für den KAC die Möglichkeit zuzuschlagen, denn in Klagenfurt weiß man um die Stärken von Neal. Beim VSV wo er angeblich auch geboten wurde, wollte man ihn nicht. Ob die aktuellen Gerüchten tatsächlich der Wahrheit entsprechen werden die nächsten Tage zeigen…

Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!