All for Joomla All for Webmasters
Schweiz

NLB: Trotz Ulmer-Treffer: Olten verliert das zweite Spiel der Viertelfinalspiel gegen Langenthal

Die zweite Halbfinal-Partien zwischen Olten-Langenthal und Rapperswil Jona vs. Ajoie endeten mit dem Ausgleich beider Serien. Das Duell zwischen Olten und Langenthal wurde erst in der Overtime entschieden.

Auch das zweite Spiel der Halbfinalserie zwischen Olten und Langenthal endete in der Verlängerung, dieses Mal jedoch mit dem besseren Ende für den SC Langenthal. Mit dem 3:2 Sieg n.V. sorgten die Oberaargauer für den 1:1 Ausgleich der Serie. Tschannen traf nach fünf Minuten in der Overtime zum 3:2 Sieg. Aber auch Oltens Martin Ulmer hatte ein Torerlebnis, als er den Anschlusstreffer zum 1:2 für Olten erzielte.

Eigentlich hätte der EHCO sowie auch Langenthal diese Partie schon vor der Verlängerung entscheiden können. Langenthal agierte in der ersten Hälfte des Duells besser, Olten eher im zweiten Teil. Die Oberaargauer führten bis zur Spielhälfte mit 2:0, bevor Ulmer der Anschlusstreffer gelang. Devin Muller kam zwei Minuten später im Powerplay gar noch zum Ausgleich. Der Gleichstand führte im Nachhinein zu einer Zitterpartie, da niemand der beiden Teams zu viel Risiko nehmen und keine Niederlage riskieren wollte.

Zu Beginn des Spiels übten die Oberaargauer großen Druck grosse Dominanz aus, hatten alles im Griff und der Führungstreffer zum 1:0 verdient. Ebenso das 2:0, herausgespielt durch Stefan Rüegsegger nach einem Gewühl. Die Gäste hätten auch gleich in Überzahl mit 3:0 in Front gehen können, verpassten aber diese vielleicht entscheidende Möglichkeit. Danach nahm ihre Überlegenheit stetig ab.

Nun dirigierte der EHC Olten mehr oder weniger. Die Olten Anhänger, welche sich wegen einem im Videostudium aberkannten Tor noch vor der ersten Pause benachteiligt fühlten, unterstützten ihr Team lauthals mit vielen Emotionen und brachten die Halle nach dem Anschluss von Ulmer zum Beben. Olten hatte nun Aufwind und glich bei einer Strafe gegen Langenthal durch ein Weitschuss von Simon Lüthi aus und die Overtime musste entscheiden.

Die zweite Verlängerung der Serie war schnell zu Ende. der Langenthaler Captain Stefan Tschannen profitierte von einem Sturmlauf von Dario Kummer und netzte zum 3:2 ein. Somit schaffte der SCL den Ausgleich und morgen Sonntag in der dritten Partie fangt alles wieder bei Null an.

In der Serie zwischen den Rapperswil und Ajoie endete die Partie in Pruntrut ebenfalls mit dem Ausgleich der Ajoulots.

Das Spiel war wie schon in der ersten Begegnung äusserst spannend. Die Lakers gingen früh in Führung, doch innerhalb von einer Minute vermochten die Jurassier die Partie zu drehen und führten plötzlich mit 2:1. Den Ausgleich für die Gäste vom Obersee erzielte Profico, doch aufgrund der vielen Strafen kassierten die Lakers noch zwei Überzahltore. Nach dem 4:3 Anschlusstreffer der Lakers wurde nochmals alles nach vorne geworfen, spielte ohne Torhüter und einem Feldspieler mehr. Daraus aber resultierte das 5:3 von Ajoie per Emptynetter.

Trotz der guter Leistung gelang es den Rapperswilern nicht, dieses Auswärtsspiel zu gewinnen. Tatsache war, dass sie bis zum Shorthander die bessere Mannschaft waren, dank ihrem konsequentem Körperspiel und viel Laufpensum und so den Jurassiern nur wenig Raum überließen. Entscheidend für diese Niederlage aber war auch die vielen Strafen, wobei man sagen muss, dass bei den Refs. keine klare Linie zu erkennen war. Damit meldet sich Ajoie in der Serie zurück und Rapperswil steht in der Heimpartie von morgen Sonntag unter Zugzwang.

Telegramm: Playoff-Viertelfinal Spiel 2

Olten – Langenthal 2:3 (0:1, 2:1, 0:0, 0:1) n.V. Stand:1:1
Tore: 7. Dünner (Füglister, Kummer) 0:1. 26. Rüegsegger (Dal Pian) 0:2. 32. Ulmer (Muller) 1:2. 34. Lüthi (Muller, Schirjajew/Ausschluss Rüegsegger) 2:2. 65. (64:05) Tschannen (Kummer) 2:3.
Bemerkungen: Olten ohne Schneuwly, Truttmann, Barbero (alle verletzt) sowie Heughebaert, Ihnacak, Vodoz, Sahli (alle überzählig).

HC Ajoie – SC Rapperswil-Jona Lakers 5:3 (2:1, 1:1, 2:1) Stand: 1:1

To Top
error: Content is protected !!