All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

ICEHL: VEU Feldkirch unterliegt neuerlich den Steel Wings Linz

Die Steel Wings Linz haben auch das zweite Saisonduell mit der BEMER VEU Feldkirch für sich entschieden. Die Oberösterreicher setzten sich vor heimischer Kulisse mit 4:3 durch und feierten bereits ihren sechsten Saisonsieg. Für die Vorarlberger war es die dritte Niederlage in Folge. SWL-Goalie Leon Sommer stoppte 51 von 54 Schüssen auf sein Tor. Niko Lahtinen traf doppelt.

In einem recht ausgeglichen ersten Abschnitt ließen die Steel Wings Linz ein erstes Überzahlspiel ungenutzt – erzielten dann aber doch den einzigen Treffer des ersten Drittels: Niko Lahtinen traf in der 12. Minute zur Führung. Diese verdoppelte das Heimteam in der 32. Minute durch Marcel Mayrhofer.

Und den 2:0-Vorteil nahmen die Linzer auch ins finale Drittel mit, weil ihr Goalie Leon Sommer in den ersten 40 Minuten alle 33 Schüsse auf sein Tor parierte. Nur 24 Sekunden nach Wiederbeginn wurde er aber von Julian Payr erstmals bezwungen, ehe er aber den nächsten Offensivbemühungen der Gäste standhielt.

Kevin Farren und nochmals Lahtinen trafen in den Schlussminuten für die Steel Wings, die damit den späten Treffern der VEU-Stürmer Stanley (58.) und Bolterle (60.) immer eines voraus waren.

Alps Hockey League | 29.10.2021:
Steel Wings Linz – BEMER VEU Feldkirch 4:3 (1:0, 1:0, 2:3) | Details
Referees: BRUNNER, LEHNER, Kainberger, Wimmler. | Zuschauer: 375
Goals: SWL: Lahtinen (12., 59.), Mayrhofer (32.), Farren (46.)
Goals: VEU Payr (41.), Stanley (58.), Bolterle (60.)

www.ice.hockey, Pic: www.facebook.com/steelwingslinz (Daniel Wolkersdorfer)

To Top
error: Content is protected !!