All for Joomla All for Webmasters
International

WM22: Tag 7 – Kanada behält seine weiße Weste & Deutschland biegt Dänemark!

Die erste Woche der Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland ist vorbei. Weil es in der Halle von Helsinki zu einem Brand kam, verzögerten sich die beiden Spiele dort. Am Ende ging aber alles glimpflich aus und am Eis waren die USA, Deutschland, Tschechien und Kanada siegreich.

In der Nachmittagspartie der Gruppe A lieferten sich Deutschland und Dänemark eine wahre Abwehrschlacht. Sowohl Grubauer als auch Dahm spielten großartige Partien. Am Ende entschied ein Powerplay Tor durch Michaelis zu Gunsten der Deutschen. Zur gleichen Zeit tat sich die USA lange Zeit gegen Großbritannien schwer. Erst zur Halbzeit der Partie schrieben die US-Boys an. Zwei Powerplay-Tore im Schlussabschnitt sicherten den Sieg ab.

Tschechien war in der Partie gegen Lettland auf Wiedergutmachung nach der Niederlage gegen Österreich aus. Gleich zu Beginn wurde der Gegner üerrollt, nach dem ersten Drittel führten die Tschechen bereits mit 5:0 und konnten die restliche Partie entspannt angehen. Boston Star-Stürmer Davd Pastrnak konnte gleich in seiner ersten Partie einen Treffer und eine Vorlage beisteuern.

Kanada hingegen tat sich vor allem im ersten Drittel gegen Kasachstan schwer. Der große Underdog ging sogar zwei Mal in Führung. Am Ende sicherten sich die Ahornblätter aber den vierten Sieg im vierten Spiel. Buffalo Sabres Stürmer Dylan Cozens steuerte einen Hattrick zum Erfolg bei. Eine absolut spektakuläre Szene hatte die Partie aber zu bieten: der kasachische Torhüter packte vermutlich den Saves des Turniers aus, als er Mitte des zweiten Drittels Kent Johnson am Torerfolg hindern konnte.

85. Eishockey-Weltmeisterschaft | Tampere/Helsinki

Gruppe A
Deutschland Dänemark – 1:0 (0:0|1:0|0:0)
Tor: 1:0 Michaelis (33./PP)

Kanada : Kasachstan – 6:3 (3:2|1:0|2:1)
Tore: 0:1 Petukhov (3.), 1:1 Cozens (4.), 1:2 Shestakov (13./PP), 2:2 Batherson (15.), 3:2 Lowry (18./PP), 4:2 Severson (33.), 4:3 Savitsky (48.), 5:3 Cozens (52./PP), 6:3 Cozens (60./PP)

Gruppe B
Großbritannien : USA – 0:3 (0:0|0:1|0:2)
Tore: 0:1 Meyers (29.), 0:2 Bellows (41./PP), 0:3 Bellows (44./PP)

Tschechien : Lettland – 5:1 (5:0|0:0|0:1)
Tore: 1:0 Zohorna (5.), 2:0 Cervenka (5./PP), 3:0 Spacek (7.), 4:0 Hertl (17.), 5:0 Pastrnak (19.), 5:1 Kulda (42.)

www.hockey-news.info, https://twitter.com/IIHFHockey , Bild:Aleksi Stenberg, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons

bet365
To Top
error: Content is protected !!