All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL-Kaderbewertung EC Red Bull Salzburg (11/12)

Traditionell blickt Hockey-News auch heuer wieder auf die Teams der Erste Bank Liga. Neben einem Blick auf die Kaderbewegungen und einer Analyse aller Mannschaftsteile wagt die Hockey-News Redaktion auch eine Einschätzung der Stärke des jeweiligen Teams.

Nach zwei Titellosen Jahren ist die Marschrichtung von den Salzburger „Eisbullen“ klar: Es soll zurück auf den Thron gehen. Fünf Neuzugänge wurden bereits präsentiert, sechs Abgänge stehen dem gegenüber. Verändert hat sich das gesamte Torhütergespann, aber auch einzelne Positionen wurden mit interessanten Verpflichtungen erneuert. Salzburg ist bereits in „Frühform“, dass Poss-Konzept scheint mehr und mehr aufzugehen.

COACH:
Trainer Greg Poss geht in seine dritte Saison als Headcoach. Sein Spielsystem wird von den Spielern mehr und mehr angenommen. „Für Salzburg zu simpel“, hieß es immer wieder. Das gehört nun der Vergangenheit an – die Freiheiten für Topspieler werden mehr. Sein Know-how im Eishockey ist unumstritten, auch bei den Medien kommt der 53-jährige Amerikaner gut an. Mit dem langjährigen Mannheim-Coach ist Salzburg, wie fast überall, sehr gut aufgestellt.
Punkte: 8/10

GOALIES:
Steve Michalek wirkt auf den ersten Einblick sehr gelassen. Ein Typ, der sein junges Alter (25) wohl mehrmals verteidigen muss. Er erscheint viel erfahrener, als dies tatsächlich der Fall ist. Nach verschiedensten Stationen in Amerika wagt er nun den Schritt nach Europa. In der Champions Hockey League (CHL) wirkte er souverän, denn ohne guten Torhüter gewinnt man gegen Top-Teams bekanntlich nichts. An seiner Seite Lukas Herzog. Der gebürtige Zeller wird sich aufgrund des professionellen Umfelds mit Sicherheit weiterentwickeln. Alles in allem ein Top aufgestelltes „Zweier-Team“.
Punkte: 9/10

(Pic: RB Salzburg)

DEFENSE:
Die läuferisch starke Hintermannschaft bekam „nur“ einen Zuwachs. Brent Regner, der für die Florida Panthers in der NHL auflief, erfüllt die Forderungen von Trainer Poss. Seine Stärken: das Passspiel, die Übersicht und das Eislaufen. Seine Größe (1,80 cm) könnte sich gegen bullige Angreifer als Nachteil herausstellen. Mit Bobby Raimond und Martin Stajnoch haben die „Red Bulls“ zwei weitere, starke, Import-Verteidiger. Die Teamverteidiger Pallestrang, Heinrich und Viveiros stellen ihren Mann. Nota bene: Routinier Trattnig und Newcomer Daniel Jakubitzka ergänzen die Defensive.
Punkte: 9/10

(Pic: Red Bull Salzburg)

OFFENSE:
Schon traditionell dürfen sich die Fans im Volksgarten auf geballte Offensiv-Power freuen. Chris VandeVelde (USA,31) spielte sowohl in der Vorbereitung, als auch in der CHL an der Seite von John Hughes und Raphael Herburger. Der aus Finnland gekommene Flügel präsentierte sich bärenstark. VandeVelde besitzt einen guten Körper und behauptet die Scheibe – er wird seine Punkte machen. VandeVelde´s Landsmann Dustin Gazley (USA, 29) ist Salzburg´s zweiter Offensiveinkauf. Ein interessanter Spieler, der einen für die EBEL außergewöhnlichen Speed besitzt. Gazley braucht noch etwas Zeit, wird sich dann aber in den ersten Reihen wiederfinden. Mit seinem wichtigen Powerplaytreffer gegen Växjo unterstrich er seine Torgefahr. Harris, Duncan und Raffl – ein Trio, dass man wohl nicht mehr näher vorstellen muss. Junge Österreicher besitzen die Mozartstädter genug. Die Offensive ist kaum zu toppen.
Punkte: 9/10

FAZIT:
Die Tiefe des Kaders, das konstante Spiel mit vier Reihen. Zwei Punkte, die sich auch heuer wieder auszahlen werden. Die gezeigten Leistungen in der CHL lassen so einiges Versprechen. Die Playoffs erreichen die Salzburger ohne Probleme – danach kommt es wie bei vielen anderen Teams darauf an, ob alle Schlüsselspieler fit sind. Das Hockey-News Team ist sich einig: Salzburg kommt ins Finale.
Gesamtpunkte: 35/40

RANGTEAMPUNKTEBERICHT
1.Red Bull Salzburg35BEWERTUNG
2.Vienna Capitals34BEWERTUNG
3.Black Wings Linz33BEWERTUNG
3.EC KAC33BEWERTUNG
5.HC Bozen31BEWERTUNG
6.HC Innsbruck30BEWERTUNG
7.Medvescak Zagreb28BEWERTUNG
8.EC VSV27BEWERTUNG
8.Graz99ers27BEWERTUNG
8.EC Dornbirn27BEWERTUNG
11.Fehevar AV1926BEWERTUNG
12.Orli Znojmo22BEWERTUNG

To Top
error: Content is protected !!