All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL 31in31: New York Islanders

Am 4.Oktober startet die National Hockey League (NHL) in die Saison 2017/18. Schaffen die Pittsburgh Penguins den „Three-peat“, finden Teams wie Colorado, Buffalo oder New Jersey aus dem Tabellenkeller, wie sind die Mannschaften der Austro-Cracks aufgestellt? In der alljährlichen Preview-Serie rückt Hockey-News.info jeden Tag ein anderes Team in den Fokus.

In diesem Sommer gab es bei den New York Islanders nur ein Thema. Was macht Captain John Tavares, verlängert er in New York oder wechselt er wo anders hin? Im Laufe der Zeit wurde immer klarer, dass Tavares wechseln würde, schließlich hat er sich für seinen Traumverein den Toronto Maple Leafs entschieden. Besonders bitter ist nicht nur der Wechsel von Tavaras für die Islanders sondern auch, dass man gar nichts für ihn als Return bekommen hat. Sportlich gesehen also lief für die New Yorker so einiges Schiff, abseits der Spieler hat man aber sehr wichtige Maßnahmen getroffen. So wurde als neuer General Manager „Guru“ Lou Lamoriello engagiert. Der bereits 75-jährige kennt sich mit Mannschaften aus, die sich im Umbruch befindenen. Zu seinem Assistenten hat er auch gleich seinen Sohn Chris eingestellt. Als neuer Head Coach wurde der aktuelle Stanley Cup Champion Barry Trotz von den Washington Capitals geholt. Somit sind die Isles auf diesen Positionen sehr gut aufgestellt.

New York Islanders
Zugänge:Leo Komarov, Valtteri Filppula, Matt Martin, Tom Kühnhackl, Robin Lehner
Abgänge:John Tavares, Calvin de Haan, Nikolai Kulemin, Chris Wagner
2018 1st Round Picks:11th - Oliver Wahlstrom & 12th - Noah Dobson
Top 3 Prospects:Noah Dobson, Oliver Wahlstrom, Ilya Sorokin

Was das sportliche betrifft so ist der Abgang von Super-Center John Tavares ein Rückschlag der wohl nicht zu verkraften ist. Seinen Spot in Reihe eins wird wohl der 21-jährige Matthew Barzal einnehmen. Barzal spielte seine erste NHL Saison und beendete diese auf Anhieb mit 85 Scorerpunkten aus 82 Spielen. Vor allem seine 63 Assists sind ein unglaublicher Wert. Barzal hat somit bewiesen, dass er spielerisch in eine erste Linie passt, ob er allerdings den Druck standhält wird sich zeigen. Zudem sind die Qualitäten der Line-Mates auch eher beschränkt. Mit Jordan Eberle hat man am rechten Flügel durchaus einen brauchbaren Scorer, sein nachgesagtes Talent konnte er aber noch nie wirklich unter Beweis stellen. Am linken Flügel wird entweder Anthony Beauvillier oder Anders Lee eingesetzt. Zum Start werden es die Isles wohl mit Beauvillier versuchen, obwohl Lee die besseren Stats aufweist. Bei ihm weiß man aber, dass er in der zweiten Linie mit Josh Bailey recht gut harmoniert. Als Center zwischen den beiden wird wohl Brock Nelson auflaufen. Schon die ersten beiden Linien geben nicht allzu viel Hoffnung, spätestens ab Linie drei wird es dann aber sehr düster. Man hat mit mit Cal Clutterbuck, Leo Komarov oder Casey Cizikas brauchbare Routiniers, mehr aber auch nicht. Ob sich Jan Kovar als Center in der NHL durchsetzen kann wird sich auch erst zeigen und Josh Ho-Sang verfügt zwar über enormes Potential, ihm steht aber leider immer öfters der Kopf im Wege. Letzte Saison hatte man noch Tavares im Line-Up und Barzal spielte eine Traumsaison, heuer fällt der eine weg und der andere muss sich in seiner zweiten Saison beweisen, woran schon sehr viele gescheitert sind.

Kann das Barzal den abgewanderten Tavares irgendwie ersetzen? Credits: Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

Stürmer
Anthony BeauvillierMathew BarzalJordan Eberle
Anders LeeBrock NelsonJosh Bailey
Andrew LaddValtteri FilppulaLeo Komarov/Josh Ho-Sang
Matt Martin/Kieffer BellowsCasey CizikasCal Clutterbuck

Auch die Verteidigung bei den New York Islanders lässt zu wünschen übrig. Das Duo Johnny Boychuk und Nick Leddy ist durchaus ok, aber als Top-2 Verteidiger fehlt dann noch einiges auf die Konkurrenz. In Linie zwei spielen Ryan Pulock und Thomas Hickey. Auch bei ihnen gilt, sie sind fleißiger Arbeiter, aber bei weitem keine Top-Defender die das Spiel aufziehen können oder gar Powerplay-Spezialisten sind. Mit Sebastian Aho hat man einen jungen Defender der durchaus Potential hat. Aho gilt als Verteidiger mit sehr gutem Hockey-Sense der trotz seiner überschaubaren Größe den Puck gut abdecken und auch nach vorne spielen kann. Ihm zur Seite wird wohl Adam Pelech stehen, dessen Bruder Matt in der EBEL beim VSV unter Vertrag steht. Pelech ist ein sehr großer und robuster Verteidiger, der dem kleinen Aho defensiv sicherlich unterstützen kann. Alles in allem ist diese Defensive aber weit weg von einem NHL-Topniveau.

Nick Leddy wird auch heuer enorm viel Eiszeit bekommen. Credits: Lisa Gansky (CC BY-SA 2.0)

Verteidiger
Nick LeddyJohnny Boychuk
Thomas HickeyRyan Pulock
Sebastian Aho/Scott MayfieldAdam Pelech

Im Tor wurde Jaroslav Halak heuer abgegeben, was zunächst darauf hindeutete, dass der Deutsche Thomas Greiss die fixe Nummer eins haben wird. Greiss, mittlerweile auch schon 32 Jahre alt, konnte aber vergangene Saison bei seinen Einsätzen nicht wirklich überzeugen und so verpflichtete man aus Buffalo den Schweden Robin Lehner. Lehner hat sich in schwierigen Situation, wie es bei den Sabres in den letzten Jahren durchaus war, beweisen können und überzeugte mit guten Spielen und auch respektablen Stats. Es würde also nicht überraschen, wenn der Schwede öfters den Vorzug gegenüber Greiss bekommen würde.

Torhüter
Thomas GreissRobin Lehner

Hockey-News Projection:

Wohin des Weges bei den Islanders? Die letzten beiden Jahre verpasste man die Play-Offs und das wird auch in diesem Jahr der Fall sein. Viel wichtiger wird es nun sein langfristig zu planen und einen konsequenten Rebuild durchzuziehen. Mit Lou Lamoriello hat man dafür sicher den richtigen Mann, der trotz seines gesetzten Alters über enorme Fähigkeiten dahingehend verfügt. Trotzdem sollte man in naher Zukunft keine großen Sprünge nach vorne erwarten.

31in31 - die große NHL-Vorschau:
Buffalo SabresDetroit Red WingsBoston Bruins
Tampa Bay LightningToronto Maple LeafsFlorida Panthers
Montreal CanadiensOttawa SenatorsVegas Golden Knights
Los Angeles KingsArizona CoyotesVancouver Canucks
Edmonton OilersCalgary FlamesAnaheim Ducks
San Jose SharksDallas StarsWinnipeg Jets
St.Louis BluesNashville PredatorsChicago Blackhawks
Colorado AvalancheMinnesota WildNew York Islanders
Philadelphia FlyersNew York RangersColumbus Blue Jackets
New Jersey DevilsPittsburgh PenguinsCarolina Hurricanes
Washington Capitals

www.hockey-news.info , Bilder: Credits: Lisa Gansky (CC BY-SA 2.0), Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

To Top
error: Content is protected !!